Alt-Katholische und Ökumenische Theologie (AÖTh)

Jahreshefte des Alt-Katholischen Seminars der Universität Bonn

Die Zeitschrift publiziert Beiträge zu aktuellen Themen alt-katholischer und ökumenischer Theologie. Dabei werden die unterschiedlichen Perspektiven aller theologischen Disziplinen einbezogen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Verknüpfung theologischer Forschung mit der Wahrnehmung und Reflexion gelebter Wirklichkeit der Alt-Katholischen Kirche sowie ihres ökumenischen, interreligiösen und gesellschaftlichen Umfelds.

Alle Ausgaben können über den Buchhandel bezogen werden; darüber hinaus sind sie – abgesehen vom jeweils aktuellen Heft – auf dieser Seite als PDF-Datei verfügbar.

ISSN (Online)  2699-7193


Alt-Katholische und Ökumenische Theologie 4 (2019)

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe

Das Heft steht im Zeichen des interreligiösen Dialogs: Es geht um die unterschiedlichen Rollen der Vernunft in den großen Religionen – und inwieweit man darüber wiederum in einen vernunftgeleiteten Dialog treten kann; um Jesus von Nazareth aus Sicht des Judentums und des Islam und was dies jeweils umgekehrt für das Christentum bedeutet; und um den aktuellen Stand interreligiöser Theologie und Praxis in den alt-katholischen Kirchen der Utrechter Union.

Mit Beiträgen von Michael Schulz über Religionen und Vernunft, Walter Homolka zu Jesus im Judentum, André Golob zu Jesus im Islam sowie Thilo Corzilius und Miriam Schneider über den Altkatholizismus im interreligiösen Dialog.

Das Heft ist über den Buchhandel beziehbar (ISBN 978-3-934610-54-5/ISSN 2511-803X).


Alt-Katholische und Ökumenische Theologie 3 (2018)

Inhaltsverzeichnis und PDF-Version

Dieses Heft ist ganz der historischen Forschung gewidmet: Drei Fundstücke werden darin präsentiert – vermeintlich nebensächliche Zeitungsberichte; unscheinbare Briefe in einer blauen, vergilbten Pappmappe; ein Ordner mit zufällig entdeckten Schriftstücken aus dem Turm der alt-katholische Kirche in Offenbach –, die bei genauerem Hinsehen ein bezeichnendes Licht auf die Zeit werfen, aus der sie stammen.

Mit Beiträgen von Theresa Hüther zu den Nonnen von Sant’ Ambrogio, Anne Hensmann-Eßer über Werner Küppers und den Nationalsozialismus und Matthias Ring zu antisemitischen Predigten im Offenbach der 1930er Jahre sowie einem einleitenden Essay von Ruth Nientiedt über das Suchen und Finden.

Das Heft ist auch über den Buchhandel beziehbar (ISBN 978-3-934610-34-7/ISSN 2511-803X).


Alt-Katholische und Ökumenische Theologie 2 (2017)

Inhaltsverzeichnis und PDF-Version

Das Heft dokumentiert die Antrittsvorlesung von Andreas Krebs, der im November 2015 zum Nachfolger von Professor Günter Eßer berufen wurde. Der Schwerpunktteil zum Thema „Seelsorge heute“ wird mit einem Grundsatzartikel von Ottmar Fuchs eröffnet, der „Gottes Empathie als Basis der Seelsorge“ bestimmt. Daran schließen Berichte aus unterschiedlichen Praxisfeldern an, in denen alt-katholische Pastoral neue Wege beschreitet. – Mit Beiträgen von Alexander Eck, Ottmar Fuchs, Ralph Kirscht, Andreas Krebs, Michael Schenk, Christopher Sturm und Thomas Walter.

Das Heft ist auch über den Buchhandel beziehbar (ISBN 978-3-934610-92-7/ISSN 2511-803X).


Alt-Katholische und Ökumenische Theologie 1 (2016)

Inhaltsverzeichnis und PDF-Version

Dieses Heft dokumentiert die Abschiedsvorlesung von Professor Günter Eßer, der von 1998 bis 2015 als Professor für Alt-Katholische Theologie am Bonner Seminar forschte und lehrte. Darüber hinaus versammelt das Heft Artikel, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem neuen alt-katholischen Ritus zur Segnung gleichgeschlechtlicher Paare auseinandersetzen. – Mit Beiträgen von Günter Eßer, Lothar Haag, Karin Hügel, Dirk Kranz, Andreas Krebs, Matthias Ring, Christian Rütten, Wolfgang Schürger und Siegfried Thuringer.

Das Heft ist auch über den Buchhandel beziehbar (ISBN 978-3-934610-62-0/ISSN 2511-803X).


Herausgeber: Prof. Dr. Andreas Krebs
Editorial Board: Prof. Dr. Günter Eßer, Dr. Matthias Ring

Die auf dieser Seite veröffentlichen Inhalte dürfen unter Nennung der jeweiligen Autorinnen bzw. Autoren und der vollständigen bibliographischen Angaben weitergegeben werden. Die unbefugte Bearbeitung und kommerzielle Nutzung der Inhalte ist untersagt.


CALL FOR PAPERS: Wir freuen uns über aktuelle Forschungsbeiträge, die zum Profil der Zeitschrift passen. Hier finden Sie Hinweise für Autorinnen und Autoren.


Alle Nummern der Zeitschrift werden dauerhaft auf dieser Seite verfügbar gehalten. Alt-Katholische und Ökumenische Theologie (AÖTh) ist in folgenden Verzeichnissen gelistet:

ATLA Database der American Theological Library Association
ZDB Zeitschriftendatenbank der Deutschen Nationalbibliothek