Konferenzen und Veranstaltungen

  • 20.–21. April 2018: 20. Jahrestagung des „Internationalen Arbeitskreises Alt-Katholizismusforschung“ in Bonn

    Der Internationale Arbeitskreis Alt-Katholizismusforschung (IAAF) vernetzt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz und Tschechien, die sich mit der Geschichte und der Theologie des Alt-Katholizismus befassen.

    Orte und Zeiten:
    20. April 2018, 14.30–18.00 Uhr, Großes Dozentenzimmer, Hauptgebäude der Universität Bonn
    21. April 2018, 09.15–13.00 Uhr, Döllingerhaus, Baumschulallee 9–12, Bonn

    Anlässlich des 20jährigen Jubiläums des IAAF wird am 20. April, 16.15–17.45 Uhr ein Gastvortrag mit anschließender Diskussion mit Prof. Dr. Daniela Müller (Universität Nijmegen) zum Thema „Kirche und Ketzer“ stattfinden (Ort: Großes Dozentenzimmer, Hauptgebäude). Interessentinnen und Interessenten können an diesem Teil der Tagung gesondert teilnehmen (Anmeldung bitte über infoak@uni-bonn.de).

  • 11. Mai 2018: Bischof Galen – Kirchenminister Kerrl – Archivar Schulte. Ein Fall kirchlichen Unfriedens im Nationalsozialismus
    Vortrag und Diskussion mit Dr. Stefan Sudmann und Prof. Dr. Andreas Krebs.
    Ort: Katholikentag Münster; Bezirksregierung, EG, Saal 1, Domplatz 1–3
    Zeit: Freitag, 11.05.2018, 14.00–15.30 Uhr
  • 21. September 2018: Christ_innen im Dialog für eine offene Gesellschaft
    Vorträge mit Diskussion im Rahmen des Altkatholik*innenkongresses 2018 in Wien.
    Ort: Festsaal der Börse am Schottenring, Wien; Zeit: 21.10.2018, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.